Produktinfos

BAS ARMA­GNAC NAPO­LÉON 10 ANS

Baron Gaston Legrand, Lannepax

Frankreich / Armagnac

CHF 460.00

Kurz gesagt

Cognac Lhéraud hat das Unter­neh­men Baron Gaston Legrand im Jahr 1998 gekauft. Es war ein Fami­li­en­be­trieb von tradi­tio­nel­len Produ­zen­ten mit einer Geschichte von über 120 Jahren, ohne direkte Nach­fol­ger. Das Unter­neh­men befin­det sich in Lanne­pax, in der Region Bas-Arma­gnac. Das Gebäude und die vier Keller sind unver­än­dert, so dass die tradi­tio­nelle Herstel­lung der wunder­ba­ren Eaux-de-Vie Arma­gnac weiter­ge­führt werden kann. Baron Gaston Legrand besitzt 20 Hektar Rebflä­che. Grund­lage für die Arma­gnacs sind Weiss­weine, die in erster Linie aus folgen­den Rebsor­ten gekel­tert werden, Ugni Blanc, Baco, Folle Blan­che und Colom­bard. Das Gut arbei­tet mit zwei tradi­tio­nel­len Brenn­bla­sen, die Anfang des zwan­zig­sten Jahr­hun­derts gebaut worden sind. Im Unter­schied zum Cognac wird der Arma­gnac im konti­nu­ier­li­chen Brenn­ver­fah­ren nur einmal destil­liert. Die Arma­gnacs von Baron Gaston Legrand werden in typi­schen Eichen­fäs­sern aus der Gasco­gne und Limou­sin „Schwar­zer Eiche“ zur Voll­endung gereift. Das Gut hat sich auf die Herstel­lung und Lage­rung von gesuch­ten Jahr­gangs­ar­ma­gnacs spezia­li­siert. Im Privat­kel­ler der Fami­lie Lhéraud lagern Vieil Arma­gnacs bis Jahr­gang 1888.

Gut zu Wissen

Eigenschaft

Armagnac

Herkunft

Armagnac

Alkoholgehalt

40 % Vol.

Inhalt

200 cl